Nur ein FKK Besuch II?

wieder ein Stoss. Sie ließ sich nichts anmerken, setzte sich vorne auf den Rand der Brille und bat ihn: „Trocknest du mich bitte?“ Kevin kniete sich wie hypnotisiert vor Susanne und riss ein Papierchen von der Rolle. Ich beugte mich zu ihr rüber um sie zu küssen, doch sie sagte nur ungeniert: Hey! Ficken ist okay aber mehr auch nicht! Da ich darin kein Problem sah legte ich meine hand auf ihre kleinen Brüste und began an ihren nippeln herrum zu spielen. Wie dem auch sei … er hielt keuchend hin und ich gab mein Bestes – massierte seinen Kolben zwischen meinen Füßen und genoss den Anblick. . was wird bloß deine Mama dazu sagen, wenn du einfach so. . Die beiden kicherten. Sie sagte ja und wurde sofort genötigt eine Kostprobe zu geben. Er erkannte unter der dünnen Spitze den blanken Schamhügel. Mein Schwanz stand schon wieder so steil ab dass er sie berührte. “ „Ja, irgendwie. . Schnell wurden die zwischen zwei Fingern gedreht und leicht gezogen. . . “ „Da war sie aber wütend. „Nein, nicht so lange“, gluckste Linda, „aber fast. meine Freundin wird mir Fragen stellen und. . . . Mama kommt wahrscheinlich nicht mehr, könntest du mir noch den Rücken einölen?“ Kevin antwortete gutmütig: „Lässt sich machen, du Ölsardine, schließlich möchte ich nicht, dass mein Schwesterchen wegen zuviel UV-Strahlung in einigen Jahren aussieht wie ein alter Lederschuh. überhaupt nicht. Sie trug Lindas freches Karoröckchen, darunter perlmuttglänzende Strumpfhosen und eine weiße Bluse, deren Ausschnitt bis zum Bauchnabel reichte. Überrascht aber erfreut nahm meine Mutter das Angebot an. Er führte diese zwischen ihre Schenkel, setzte sie an ihre hintere Öffnung und raunte: „Ich weiß sogar, welchen Film du geschaut hast. Auch der Verkehr wird langsam dünner. Da es der vorletzte Schultag war waren wir alle gut gelaunt und hatten eine menge Spaß (ich hättem ir nicht träumen lassen wie viel spaß ich noch haben würde). Möchtest Du meinen Pussysaft nochmals kosten ?“ „Auf jeden Fall, bin schon sehr gespannt“ Sie stellte sich wieder über mich. Linda packte den Finger mit den Lippen, saugte daran und ließ ihn nicht mehr los, bis sie das zweite Bällchen an Mutters Rosette angesetzt hatte. . . Sie verabschiedeten sich von den Eltern und verließen das Haus. Sie hatte sie kurz nach mir verlassen. . Es ist da erste Mal, dass wir mit einer dritten Person Sex haben werden. . . . . Erneut verschwand er im Dunkeln. „Bist mal wieder in der Gegend, ich würde das gerne mal wiederholen“ fragte ich voller Hoffnung. .