Sandra – Teil 4

Mehr folgt in den kommenden Tagen in Teil drei. Deine Stimme ist noch völlig verschlafen, du hast gerade die Augen aufgeschlagen und siehst mich noch völlig verträumt an, Was machst du denn,. Voller Begierde raste meine Hand über den glühenden Zapfen, der in geiler Vorfreude zwischen meinen Fingern aufzuckte. “ Zusanna streckte sich flach aus, wobei ihr der übergroße Slip haltlos über den Po rutschte. Bei der himmlischen Vorbehandlung, da wunderst du dich wirklich? Das ist nicht dein Ernst. Ich liebe Frauen die wissen was sie wollen und was sie nicht wollen. Ich spürte einen leichten Druck und Dank der sehr großzügigen Portion Gleitgel steckte seine dicke Eichel auch recht flott in meinem Arsch. . Mutter zog ihr T-Short hoch und sagte Josef kannst du mal einrasten, ich glaube da muss noch Lackiert werden. Spieß mich auf mit deinem geilen Ständer. “ Ich schluckte und wollte mich beschämt und zornig zugleich davon schleichen. Mike sagte, er habe einen solchen Druck…er müsse ihn so schnell wie möglich ablassen. Ich versuchte den Schwanz mit meinem Mund zu ertasten, jede Rille, jede Ader und jeden Lusttropfen nahm ich auf. Fortsetzung folgt. Es ist schön, fast fein, wenig geschminkt, eine Naturschönheit. Ihr atmen wurde etwas schneller und ich konnte auch erkennen, das Sie sich immer wieder vor Lust auf Ihre Unterlippe biss. Ich sag dir direkt eins. Spieß mich auf mit deinem geilen Ständer. …! Warum nicht sagte Marie, ist doch die Wahrheit, Marie Lachte über das ganze Gesicht. Ich liebte dieses Gefühl. Iris und Bernd gehen schon mal vor, Tanja und ich wollen uns erst noch ein bisschen frisch machen. Iris ist darüber hocherfreut und nach kurzer Zeit rutsche ich ein wenig nach unten und seh zu wie Iris mich besteigt. Ich spüre jede Kontraktion ihres Körpers an meinem Schwanz, schaffe es aber mich zurückzuhalten. Fast wie eingeübt bekam ich einen Stoß von hinten und kurz darauf einen von vorne. Ich suche Tanjas und meine Sachen zusammen, zieh mich an, wecke zärtlich meine Cousine und als sie sich auch ihr Kleid übergestreift hat, verabschieden wir uns. Er streichelte meinen Arsch, fühlte vor, bis er zwischen meine Ritze griff. Zusannas erhitzter und wunderschöner Körper erregte mich schon wieder. — „Bist du eine Nutte? — „Nein. Bei diesem Engelsgesicht kann man nicht böse sein. Ich wiege 95 Kg und habe schwere 90 G Titten und bin nur 170 gross, Ute ist 183 und wiegt nur 59 Kg. Genau so wie es riesigen Spars macht Muschis auszulecken. Heuchlerische Kupplerin hauche ich ihr zu und gebe ihr einen Kuss auf die Wange. Ich konnte kaum stehen als er mich fickte. . Fick mich von hinten, knie dich hinter mich und fick mich stößt du hektisch hervor, stöhnst und siehst mit genau in die Augen. Marie schaute uns an und sagte, oh toll Iris, ich wollte schon immer mal spüren wie diese sich Anfühlen. Ich spürte ihre Brustwarze durch den Pflegerkittel. Ich nehme mir vor, dich damit zu überraschen und dich auf meine ganz eigene Art zu wecken. Ich Antwortete, Ja , es ist ein Interessante Mädchen und ich mag sie, und wenn sie demnächst Verhüten kann und sie immer noch wild auf meinen kleinen Josef ist, werde ich sie in den siebten Himmel befördern, aber ohne Marie. Im Zimmer angekommen, kam erst einmal der Laptop an die Steckdose, und der PC von Iris wurde hochgefahren. Und bei besonders schweren Fällen, habe ich halt nachgeholfen, so wie bei Dir eben. „Was haben Sie denn geträumt, dass Sie so ungemein anregt. Es wird nicht gewichst hier!” Lena stand neben ihr und schaute mich an und erhob lachend den Zeigefinger und sagte “Du du du, wirst doch nicht Abspritzen wollen. Als ich meine Hand genau in dem Tal zwischen deinen zusammengepressten Oberschenkeln langsam nach oben gleiten lasse, öffnen sich deine Schenkel fast unmerklich ein wenig und mit jedem Zentimeter immer weiter. Mir gefällt sie gut, und wenn sie sich weiter so macht und an die Zukunft Denkt, werde ich sie vielleicht behalten und sie bis in den siebten Himmel Bumsen mit Hilfe meiner Geilen Schwester. Einmal allerdings als ich mit zwei Tellern Chili aus der Küche kam habt ihr euer Gespräch unterbrochen und schlagartig viel zu unschuldig und unbeteiligt ausgesehen. “ „Es geht doch nur um den Stil, sie trägt ganz locker schicke und sexy Sachen, an die ich mich nie wagen würde. Wir drehten unsere Köpfe und beobachteten sie. Es waren drei Nachrichten für mich eingegangen, die erste, Ich habe dich lieb Iris…die zweite freue mich auf Samstag, meine Eltern freuen sich auch auf euch drei…. . Für einen kurzen Moment verharrt Klaus regungslos in ihr, um ihrer Möse Glegenheit zu geben sich an seinen dicken Schwanz anzupassen. . Dein Streicheln ist wunderbar, ich glaube allerdings nicht, dass ich dabei viel reden kann. Marie sagte zu mir, nächste Woche fahren wir schon, und dann habe ich erst einmal keinen Bruder mehr mit dem ich Kuscheln kann