Selbsterhaltung (Prolog & Kapitel 1)

Tommi hielt sich nicht für nicht so gutaussehend. So war die Wette. Ich spiele für mein leben gerne Theater, bisher allerdings immer nur in der Schule. Nun den Rest könnt ihr euch denken……………………………. . Das geht nun bereits seid Tagen so, dass ich ständig am Grübeln bin, denn meine Küche muss dringend umgebaut werden. Monika konnte nur noch vor Lust stöhnen, ihre Titten schaukelten dabei wir ein paar Glocken. Komm helf mir mal beim Ausziehen. . Ich wollte einfach nicht mehr. Zu meiner Verwunder stand er auf und ging zu seinen Eltern rüber. Mein Bericht hat Tom total spitz gemacht und er fickte mich erst einmal ordentlich durch. Jeden Tag machten wir nur eine einzige dieser Szenen. Dann werde ich von allen gnadenlos und hart gefickt. . Doch sie blieben erste einige Sekunden so stehen und sahen sich keuchend an. Als du erneut unkontrolliert anfängst zu zucken ist es auch um die beiden geschehen. Ohjaa, ich komme, ist das geil, mach weiter. Rolf konnte nichts machen, immer tiefer schob ich mir seinen Riemen in die Muschi, meine Schamlippen waren zum Zerreißen gespannt. „Ich weiß aber nicht genau. Die Kleidung die ich dir ausgesucht habe, steht dir sehr gut. . ´Na. b. Ich wartete bis kurz nach sechs, da kam sie in den Speisesaal. Ihre Position war nicht ganz unzweideutig, obwohl beide nur das Nötigste freigelegt hatten. Mein Mann wurde letztendlich mit dieser Situation nicht fertig. Wieder wartete sie nicht auf eine Antwort und legte die CD ein, die sofort startete. Ich saß also auf der Couch und beobachtete wie Renate von zwei riesigen Schwänzen aufgespießt wurde. Claudia hingeben zeigte leichte Blessuren. Ich war geil wie nie, denn er sieht auch noch gut aus. Hast du nicht mal Lust, bei uns im Semiprofessionellen mitzumachen? Für die Besetzung einer Rolle in meinem neuen Stück fehlt uns noch eine Darstellerin, für die du wie geschaffen bist. Aber wie bei so vielen Themen, wenn man mittendrin ist hat man eine andere Perspektive. Dein Hintereingang wird unglaublich eng und fängt nun auch mich an zu melken während ich Dir meine Ladung tief in deinen Arsch spritze. Anne tat wie ihr gesagt wurde und Thomas fing sofort am ein wenig des Gleitmittels in ihre Pospalte fließen zu lassen. Tag für Tag wurden wir besser. Sie kniete neben Ihrem Mann und wichste Ihm seinen Baum. Und bei mir denke ich, dass ich mir so ein Leckerchen wohl kaum entgehen lassen kann. Tom knöpfte seine Hose auf und heraus sprang sein hübscher, gerader, leicht nach oben gekrümmter Luststab, der mir schon so viel Freude bereitet hat. !“ erwiderte Tommi „Keine Sorge, entspann dich und ich würde ihn wirklich gerne mal sehen! Oder soll ich mir noch eine Zigarette anzünden?“ lachte sie Tommi frivol an. dort sind die meisten notgeilen typen. Ich gehe an einer leicht geöffneten Tür vorbei und sehe zufällig eine junge sexy Frau die vergessen hat abzusperren. So einen enorm dicken Schwanz hatte ich noch nie gesehen, 21 cm lang und 6,5 cm dick. Ich gehe erst in die Wellnessoase des Hotels. Die Frauen umarmten und küssten sich. Ich beuge mich hinab und während du mit festem Druck meine Spalte entlangwanderst immer wieder, umschließe ich stöhnend deine Eichel mit den Lippen und meine Zunge beginnt sie zu umspielen und leicht in deine Spitze einzudringen. Dann weiß deine Klicke jetzt, dass ich fremdgegangen bin und Werner mich gefickt hat? Dann musst du auch noch die nächste Fete ausrichten und alle wissen warum du verloren hast. Ich suchte fieberhaft nach Ersatz und überlegte, ob ich schwarzen Stoff nehmen sollte. Dieses ging aber sofort wieder in ein wohliges schnurren über, als er da weitermachte wo er eben aufgehört hatte. Durch den Schwung, mit dem ich die Unterhose ´runterzog, klatschte mir sein Ding voll ins Gesicht; eigentlich wollte ich ihn nicht berühren. So eine Antwort hatte sie gewollt, aber nicht erwartet. Und ich habe dir das Recht gegeben alles dafür Notwendige mit mir anzustellen