Sommerspaß 2

Ich komme! , schreit sie. Selber relativ weiß wurde er soweit vom Sternenlicht angeleuchtet, um dies möglich zu machen. Es war wohl das geilste, was ich je erlebt habe und er hatte noch weitere geile Pläne mit mir. Es kann nur spannend werden und vielleicht auch heißer als ich es mir in meinen kühnsten Träumen könnte vorstellen. “ Er zeigte mir das Bad und ich machte mich eben sauber. Nur wenn ihr in die Burg hinein oder hinaus wollt, müsst ihr euch an und wieder abmelden. Ich behielt den Gedanken aber für mich. Aber es ist gut!“ Langsam fickte ich sie. Alles, was hell im Raum war, wie zum Beispiel meine Bettdecke konnte ich noch recht gut erkennen. Unser geiles Verhältnis sollte nicht enden und so musste mir etwas einfallen. Sie ist völlig aufgedreht. „Was wollt ihr?“, fragte er kurz angebunden und ich fragte ihn nach einem Frühstück. Der Wirt verschwand daraufhin und kam mit einem Teller wie am Abend zuvor zurück. Aber angezogen habe ich die Strumpfhose heute wirklich zum ersten mal. Der Meister wird zufrieden sein. Du kannst ja wirklich mit dem Schwanz wedeln