Spieglein, Spieglein, … Kapitel 21 von 21 Alles

“ „Hattest du das etwa geplant?“ „Nein, das hat sich zufällig ergeben. Der fette Kerl rotzt auf dem Rücken von Juan ab. Das Bett quietscht leicht unter meinen Stößen in den knackigen Arsch. Costa Brava Der Monat Juni ist immer mein Monat. Susanna schrie wieder auf. Und zum ersten Mal seit Jahren betrüge ich auswärts meine Frau zu Hause mit einer anderen Frau. Meine Hände umklammern ihre Brüste nun fester und ich drehe ihre steifen Nippel zwischen Daumen und Zeigefinger und beginne ganz leicht sie zu drücken und sie in die Länge zu ziehen. 3 heißt Mike, ist 45 Jahre alt und hat ein Verhältnis mit Silvia 19, die eine sehr devote Ader hat. Kaum auf den Füßen strample ich mir rasch die Hose samt Shorts von den Beinen. Wir kommen bei einem Glas Sangria ins Gespräch. Er hat schwarze Haare, die er modisch ohne Scheitel mit einer leichten Tolle nach hinten kämmt. Er stammt aus Syrien und ist jetzt in Spanien gelandet. Wir harmonieren nicht nur beim Tanzen sehr gut mit einander, auch unser Liebesleben ist abwechslungsreich und sehr befriedigend. Dann verstauten wir meine Sachen und auch seine Anzüge in seinem Auto und fuhren los. . Weder die Boys noch die Girls lassen sich bitten. Du machst mich wahnsinnig. Als nichts mehr kam, wurde ihre Hand langsamer. . Leider versperrte mir sein breites Kreuz die Sicht auf den hübschen nackten Körper meiner Tochter, denn er bevorzugte sie vor dem Bett stehend, wobei Kerstin auf dem Bettrand kniete, zu nehmen. “ „Alles in Ordnung. Erst jetzt war er mit seinem Werk vollkommen zufrieden. Ich schaute zufrieden und befriedigt in die Kamera über dem Fenster, während Jusuf noch immer meine Muschi ausschleckte. Die wenigen male wo ich Lilia beim masturbieren erwischte, weil Sergey mal wieder auf einer wochenlangen Montage im Ausland war, sah ich nur ihre straffen kleinen Brüste, auf der sich die Nippel versteiften, an denen sie dann spielte. . Und packte nach einigen Sekunden fest zu, um mit der ganzen Handfläche wieder hinabzufahren. “ Ich stand auf, ging zu ihm und küsste ihn leidenschaftlich: „Danke, das wollte ich noch einmal von dir hören. “ Tatsächlich konnte ich sehen, dass sich unsere Zuschauer ihre Schwänze wichsten, während sie uns beobachteten. „Sag mal Marina, wenn Stanislav dich bespringt, die Kerstin, die Lilia und jetzt auch mich, dann fehlt doch nur noch deine Mutti, oder hat er die auch schon besprungen?“ wollte sie nun wissen, ob ihre Schwester den eigenen Schwiegersohn ran gelassen hatte. Unter ihr war schon ein riesiger Fleck, wo sie die Matratze schon regelreicht eingeweicht hatte. Denn seine Antwortet, dass er sich kaum etwas schöneres vorstellen könnte, und er ihr dabei gerne in das Gesicht spritzen würde, nässt Pia im Schritt. Abschied Desayuno , klopft es wieder an der Tür. . Nachdem seinen schlaffes Geräte verstaut hatte, beugte er sich zu Amanda herunter und küsste sie erstaunlich zärtlich. Bitte, sie müssen eine Ausnahme machen. „Ich denke, da musst Du dir was einfallen lassen. Ich kann nicht wiederstehen und komme zu dir. Meine anfängliche Enttäuschung, das Jusuf mich gewonnen hatte, war verflogen. Dann ruhte ich ein wenig. Meine Lippen fanden ihren Mund und ich stieß ihr meine Zunge in den Mund. “ „Wow, das sieht ja scharf aus. . Ich begann sie nun langsam zu ficken. Marina holte sich was sie brauchte bei ihrem Mann, aber Lilia blieb oft mit enttäuschtem Gesicht zurück. Es war hart, schmerzhaft und genau das Richtige, um die erste Flutwelle loszutreten, die schon fast ausreichte, um ihr das Bewusstsein zu rauben. Aber er versengte sofort seinen dicken Zeigefinger in meine Muschi, mit dem Daumen massierte er mir den Kitzler, das ich vor Lust aufstöhnte. Daniel schaute mir mit offenem Mund zu, wie ich mich vor seinen Augen selbst befriedigte. Ich schaue ihren tollen Körper an und stelle mir vor. „Na klar, muss ich immer noch oft dran denken, damals war es ja nur ein Spiel für dich, aber ich habe danach meine Erregung immer bei Mutti abbauen können. Und dich… reizt er doch auch…“ Irina konnte nicht anders als laut aufzustöhnen, denn Alessa griff ihr bei den letzten Worten in den Schoß. Ich wälze mich hin und her. Ach hätte ich doch schreien und stöhnen können. Peter kam zu mir und stellte sich hinter mir. Dann drang er von hinten sehr tief in mich ein, dabei massierte er hart meine Brüste. „Ist denn Kerstin mit ihrem Lover nicht ausgelastet?“ wollte meine Frau nun noch von Marina wissen. Sie wurde gefickt. Sie hatte sich auf der Couch zurückgelegt und nahm eine passive Rolle ein, während er seinen Hammer fest in sie trieb und dabei ihre Brüste so fest knetete, dass sie ihr schmerzten. . Im Kino An einem Freitagabend fuhren Daniel und ich erst etwas Essen bei unserem Lieblingsitaliener und anschließend zu einem großen Kinocenter. “ „Oh Daniel. Da die beiden sich weiter über landwirtschaftliche Technik unterhielten, gab sich Sandra weiter ihrer Erregung hin. Der Kerl stöhnt wie eine Wildsau und verreibt seine Sauce. Er hat nicht nur hübsche Zähne und Augen, sondern einen knackigen Arsch, nen tollen Schwanz und ordentliche Eier, was ich mir jetzt gerne aus der Nähe beim Sport betrachte. “ Auf der anderen Seite schluckst du kurz. Jetzt übernahm ihre linke Hand die Wichsarbeit an Jonas Mörderlatte. „Nein, meine Liebe! Um deine Orgasmen kümmere ich mich morgen. Insbesondere Anna, die eine solche Nahaufnahme auf der jede Ader und jede Hautpore auf Jonas dicken Fickriemen zu erkennen ist nicht erwartet hatte. Und dann blickte sie in das Gesicht, das sie so sehr liebte, sah die verdammt noch mal gespielte Trauer darin und wurde zu Butter in der Wüste. “ „Wenn Sandra es so möchte, habe ich auch nichts dagegen. So konnte er nicht mehr zu tief in mich eindringen. Teppich würde zu einer glatten Oberfläche, die ihre Schritte deutlich hörbar machte