Spieglein, Spieglein, … Kapitel 9 von 21

Es war offensichtlich. Dann kam er zu mir vor, schloss die Handschellen auf und schickte mich dann hoch, nachdem ich mir das T-Shirt wieder übergezogen hatte, damit ich nicht zu lange abwesend wäre… Kurz nachdem ich wieder oben stand kam auch Herr Dr. Aber du kannst andere Aufgaben wahrnehmen. Los, leg Dich auf den Rücken!“ Ich legte mich auf den Rücken und sie kniete sich über mein Gesicht. Mein Hintern drückt sich gegen die Hose des Kerls hinter mir und ich drehe mich halb um. „Hat es Dir gefallen, was Du gehört hast?“ Ich sagte: „Ja, aber ich würde gerne wissen, wie Heinz aussieht. Und das jeden Abend. . Das war klar. Ich konnte nicht anders und entschloss mich dazu ins Zimmer einzutreten. Jetzt bist du bereit, um von mir eingeritten zu werden , flüsterte sie und verlangte, ich solle genau hinsehen. Ich erschrak. Er drückte von unten gegen meine Eier und plötzlich glitt seine Hand zwischen meine Arschbacken und eh ich mich versah war sein Mittelfinger in meinem Poloch. Sanft strich sie mit den Lederriemen der Katze über meinen Oberkörper, dann hielt sie mit einer Hand meinen Schwanz an der Wurzel fest, ehe sie mit dem Peitschengriff gekonnt die wieder nach vorn gerutschte Vor- haut nach hinten drückte und meine Eichel freilegte. Vanessa verabschiedete sich mit einem zwinkern zu Lara und verschwand durch die Türe. Streichle mir die Beine jetzt vollständig! Pass mir aber mit der Strumpf- hose auf und ruinier sie mir nicht. Irgendwann hatte ich dann auch einen kennen gelernt der sich treffen wollte. gleich beim ersten Stoss bis zum Anschlag. “ Dann gab sie mir einen Kuss. “ Ich leckte blitzartig meinen Mini-Spermasee vom Boden und stand auf. Ein paar Wichser waren da aber die warteten auf was Besseres. Aber würdest Du dass tun, dich von Giovanni ficken lassen, um mich zu bekommen? Und was ist, wenn Nicoletta Recht hat? Sie küßt mich wieder Du bist ein Schatz! Giovanni ist für mich unmöglich ich kontere aber sein Schwanz ist echt eine andere Kategorei, bin ja Realist sie lächelt mich an aber ich will keinen Schwanz als Partner, ich will einen tollen Mann! . Er war da wohl schon etwas geübter denn er legte gleich mal einen Porno ein. Dann begab er sich zum Feuer und aß von den Resten, die ihm gelassen wurden. Kathrin kam währenddessen drei Mal. Ein kleines bisschen Sperma tropfte auf meiner Eichel auf den Boden und meine Beine versagten und ich sackte aus der knienden Position auf den Boden. Los!“ Ich ging unter die Dusche und beeilte mich beim rasieren. Ich springe auf und schaue zu ihr runter: „Dass. Als er was sagen will presse ich meine geil erregte Fotze wieder auf sein Gesicht. “ Nach einiger Zeit stand ich kurz vorm Orgasmus. Und ich verspreche Dir, es wird sich einiges ändern für uns, aber besonders für Dich. Der salzige Geschmack war irgendwie fremd, aber ich schaffte es die Hand komplett sauber zu lecken. „Zu Belohnung binden wir Dich jetzt erst mal los. Ich würde dich am liebsten jetzt nochmal im Wasser in mir Spüren , flüsterte sie ihm ins Ohr und er musste grinsen, „ ich auch Mutti, aber ich bin jetzt erst mal platt Sie lachte, „ du junger Mann kannst doch bestimmt wieder gleich und nun lachten beide und Mutter und Sohn küssten sich noch innig, während sich ihre Körper aneinander schmiegten. Monika lächelte ihren Sohn fast verliebt an und sagte: Gut. Aber du kannst andere Aufgaben wahrnehmen. Kathrin ging zu Gerd, stellte sich vor ihn und nahm seinen Schwanz in die Hand. sprach sie und weg war sie. Und mach die Beine auseinander!“ Ich kniete vor den beiden auf dem Boden und spreizte meine Beine etwas. Steif war dieser Schwanz noch viel größer als ich gedacht hatte. “ Ich nickte. Als ich am nächsten Morgen um 6Uhr zur Arbeit ging, lag jeder der beiden angezogen in seinem Bett. Zuhause angekommen erzählte Peter was vorgefallen war, Lara nahm es gelassen und meinte, Bei so heißer Ware muss man doch prüfen , sie lachte und griff ihm in den Schritt. „Du hast jetzt die Möglichkeit nein zu sagen, dann muss ich mir über die Konsequenzen Gedanken machen oder Du sagst jetzt ja und es gibt keine Möglichkeit mehr für Dich zurück. Es ging nichts. Er ist ein offener und sympathischer, junger Mann. Und er sah Schneewitchen. Meine Eier und mein Schwanz hingen nun frei baumelnd in der Luft. Aber ich hatte den Eindruck, dass es dir Spaß gemacht hat, auch wenn du danach etwas die entrüstete Person gespielt hast, denn in deinen Augen konnte ich deine lodernde und verdorbene Geilheit erkennen… Mist, ‚JA‘ er hatte recht, irgendwie hatte es mir sogar sehr gefallen, nur konnte und wollte ich mir das gestern natürlich so nicht eingestehen… Ich denke dass du diesen Brief lesen wirst während oder nachdem du nach Hause gekommen bist und etwas gegessen hast und da ist es wohl auch der beste Zeitpunkt dir zu sagen, was ich für heute von dir erwarte… ‚Was er von mir erwartet – Der spinnt wohl!“, schießt es mir in den Kopf, doch zugleich spüre ich meine innere Erregung und die Neugier, was er von mir erwartet und so las ich schnell weiter… Sobald du fertig gegessen hast möchte ich dass du dich komplett nackt ausziehst, um dir dann den Catsuit anzuziehen. Schnell aber hatte er ein paar Taschentücher da, mit den ich mich sauber machen konnte. . Lara rettete ihn und brachte Vanessa mit sich ins Gespräch