SportyMami im Sexkino (wie es sein könnte)

Ich schnür dir deinen Sack wieder schön fest ab und lass dich dann einen kleinen Pornomarathon gucken, während deine Prostata von deinem vibrierenden Freund massiert wird!“ . Zeitgleich wichste ihm sein Opa nochmal zügig über die Schwanzspitze, woraufhin er von einem heftigen Orgasmus überrollt wurde. Tina reckte sich, um über einen Korbsessel hinweg nach ihrem Bademantel zu greifen. Ich drückte sie gegen die Wand und küsste sie tief und lange. Außer einem leichtem zusammenzucken kam keine Antwort, über die Jahre hatte die Kleine gelernt zu gehorchen. Interessant war, dass uns 2 sehr attraktive Männer auffielen, die zusammen an einem Tisch saßen, sich unterhielten, aber immer wieder einen Blick zu uns warfen. Jetzt fing ich an mich heftig vor den Jungs selber zu ficken und stöhnte dabei mit dem Plug im Mund. Was würde euer Vater Tywin Lannister wohl zu diesem Plan sagen?Würde es nicht seine eigenen Pläne für Sansa Stark zunichte machen?Ich halte es für übereilt und nicht sehr überlegt. Wie eine Nutte kniete ich nackt da, den fettenschwanz im Maul, vor Lust sabbernd. Und der Abend war noch nicht zu ende. Sie dann zu mir: Sie wollen mich hier wirklich in den Arsch ficken, der Herr ? Ich: ja, wie es sich gehört bei einer Nutte. Der Anblick der neuen Frau gefiehl ihr. Mein Interesse war nie groß an ihr, ich war froh wenn ich meine 1,50 Euro in der Bäckerei gelassen habe und schnell nach Hause konnte. Bin dannrei und habe erst al die Räume gecheckt. Du Arschloch! Warum auf einmal? Was hat sie was ich nicht habe…. . Der Unterschied ist das ich meine Haare gerne Schwarz trage und Lisa auf Blond steht. Opa dein Penis ist zu groß für mich“ ,stieß Timmy gepresst hervor. “ „Sie gefällt mir doch schon so lange, ich habe die schönste Mama. Mit einer Hand zog er den Bubenstift zu seinem Arschloch und dirigierte die Spitze hinein. Schon setzte der Würgereflex bei dem Lutscher ein und er krümmte sich, das geilte Manni nur noch mehr auf und unter lautem Stöhnen schob er sein Becken vor, was seinen Pflock noch tiefer in die Kehle des Burschen trieb. Ich stellte mich vor sie, bat sie höflichst aufzustehen und ging mit ihr ins Haus. Dann kam Bianca zu uns und legte ihre Hand auf Steffi’s Po und streichelte ihn. Und wie. Interessant war, dass uns 2 sehr attraktive Männer auffielen, die zusammen an einem Tisch saßen, sich unterhielten, aber immer wieder einen Blick zu uns warfen. Aus der Rosette des Boys kam ein dünnes Kabel das in ein kleines Kästchen mit Leuchtdisplay führte. Alexis war die Erste, die darauf reagierte: Wirklich alles?! JAA , erwiderte ich. Das ganze war für Andi einfach zuviel. Jetzt passierte das Unfassbare , sie suchte in dem Portmonee nachdem Geld was der Bote haben sollte, plötzlich fiel das ganze Kleingeld vor seine Füße , sie bekam ein hochroten Kopf weil ihr das unendlich Peinlich war. Aber mein Bruder und ich wir sind…naja…überdurchschnittlich Potent. Er schaut auch heute mit seinen fast 50 Jahren noch sehr gut aus. “ „Dabei wäre der Name genau passend! Lass doch unsere Frauen entscheiden! Die haben eh schon manches hierher geschleppt, angefangen beim Weinkeller. ,,Und hab ich ihm das Blasen nicht gut beigebracht?“, fragte Franz seinen Kollegen und ging in der Zwischenzeit hinter seinem Enkel in die Hocke. Sie nur: nicht hier Schatz, was machst Du denn ? Ich habe einfach weiter an Ihren Titten geleckt, aber Sie zog sich schnell das Bikinioberteil an. Ohne Zwickel und Höschenteil. Wir brauchen in drei Monaten 30000 Goldstücke,um die Kredite bei der Eisernen Bank von Braavos zu bezahlen. Sie legte sich auf den Rücken, ich sollte sie ficken, während Luisa mich in den Arsch fickte. Frieder kniete sich vor ihn hin, um den Schwanz des Grafen zu wichsen und zu saugen. Nett gemacht, versprach Spass, auch wenn eher wenig Betrieb war. Es ist OK…“ – „Wirklich?“ Mutter schien jetzt selbst wieder unsicher zu sein. Ich bin durchaus nicht hässlich, aber dennoch läuft es nicht sehr gut mit den Frauen. Diesen unbekannten Reizen konnte der Junge nicht widerstehen. Er wurde ganz verlegen und antwortete: Das was du auch in der Hose hast . Nachdem ich mich entladen hatte, liess ich mich noch sauberlecken, nahm meine Klamotten und ging ohne weitere Worte zum Klo. Jetzt war ich dran. Lass uns ins Haus gehen und zuschauen, wie du die Bluse ausziehst. Direkt darunter war ein schwarzes Plastikband um den Damm und die Schwanzwurzel des Jungen geschnürt, welches offenbar die Ursache für den roten, geschwollenen Hodensack war, der zwischen den Schenkeln des Knaben baumelte. Geile Schuhe und Reizwäsche. Ich vermutete daher dass sie wohl – wie wir auch – Geschwister sein können. . Immer weiter stieß er in seine geliebte Mutter, die er in diesem Moment mehr liebte als je. – „Aber verwechsle nicht die Scheite“, ermahnte mich meine große Schwester, „DEINER ist nur für MEINEN Ofen!“ – Ich warf ihr vor dem Holzofen hockend einen tadelnden Blick zu und konnte sehen, dass ihre Finger schon wieder an ihrer Spalte spielten. Die Brustwarzen wurden sofort hart und Sie stöhnte schon leicht. Pantoletten standen immer im Flur. Langsam quälte sie sich aus dem Bett,schnappte sich sogleich einen Weinkrug,um den widerlichen Geschmack aus dem Mund zu bekommen. Mein Schwanz verschwand ganz langsam in dem Arschloch. Tja…was also nun? Wir waren alle noch nicht sonderlich fürs schlafen gehen aufgelegt. Dann zog er seinen blitzblanken Riemen mit Schwung raus und meinte:,, Ah das hat gut getan! Und war übrigens dein Abendessen für heute. Mit starrem entgeistertem Gesichtsausdruck sah sie Joffrey an und konnte es nicht fassen. Erst jetzt bemerkte sie den Gestank von Erbrochenem und wie klebrig sich ihr Körper anfühlte. Nachdem er tief Luft holte, brach Timmy Tränen aus: ,,Bitte Opa lass mich nur einmal abspritzen, ich halte die Schmerzen nicht mehr aus!“ ,,Na ja wir müssen so wie so deinen alten Schleim abmelken bevor du meine Enkelin besamst, ich will ja schließlich gesunde Urenkel. Vater und Tina waren schon angezogen und starteten nach kurzem Frühstück gleich mit dem Auto in die Kreisstadt, um dort mal wieder unsere Vorräte aufzufüllen. Ehe ihr fragt, mein Graf, diese zwei heute sind für euch. Hatten sich die Damen also bereits vor der Eröffnung in das kleine Schloss verliebt. Die Sonne stand schon hoch am Himmel und erwärmte Cersei´s nackten Hintern. ,,Wegen dir kriege ich bestimmt ein Baby! Was soll ich nur Mutti sagen?“ ,schluchzte die Kleine