Swinger Club

“ Hinter Alex lässt sie die Tür wieder ins Schloss fallen und führt Alex ins Wohnzimmer. So hatte ich sie noch nie erlebt. Am Strand war schon einiges los und wir suchten uns ein ruhiges Plätzchen. “ Die Sklavin ist glücklich und stolz, dass sie der Kollegin ihres Meisters die Fotze lecken, und gleichzeitig ihrem Meister mit ihrer Muschi dienen kann. „Du Schlampe trägst ja einen Slip! Das geht ja gar nicht!“ Matze packte ihren Slip an beiden Seiten und zog ihn ihr mit einem Ruck bis in die Kniekehlen herunter! „Los und jetzt bück dich!“ Petra beugte sich nach vorn und bevor sie bis drei zählen konnte, hatte Matze seinen Schwanz aus der Hose geholt und drückte seine dicke Eichel an ihre Schamlippen! Die Anderen grölten und standen auf um Matze anzufeuern! „Ja, so ist es richtig! Zeig der Schlampe wo dein Hammer hängt!“ „Fick die geile Sau hart durch, die braucht heute mehr als einen Schwanz!“ Auch Günther hatte sich dazugesellt und schon standen auch die anderen drei ohne Hose da und wichsten sich ihre Schwänze hart! Ich beobachtete das Ganze aus einiger Entfernung. Bei dir ist es trotzdem etwas Besonderes. Ist aber auch ein herrlicher Anblick. Wie gern würde er dann auch mit seinem Schniedel gerade daran spielen. Sie ist noch ein wenig scheu und ungeübt, aber ich bin sicher, dass sie innert kürzester Zeit eine sehr gehorsame Sklavin sein wird. Bei dem ganzen Gefummel an seinem besten Stück hatte er schon wieder einen prächtigen Ständer bekommen, was die Rasur der Haare an seinem Pint erleichterte. Wir hören auf jeden fall von einander,“ erwiderte ich und wollte ihm die Hand geben. Nun konnte ich auch von ihr ein Stöhnen vernehmen, welches trotz meines Schwanzes aus ihrem Mund drang. Hmmmm, ist der doch so lecker, du der kleine Kitzler. Lustvolles Stöhnen erfüllt mehr und mehr den ganzen Raum. Mit liebevoller Stimme erklärt sie mir: „Ich habe es gar nicht gerne, wenn dein Schwanz saftet! “ Ihre Hand greift sich nun meinen Schwanz. Was sie nicht wusste war, dass sie bereits Fehler gemacht hatte und noch mehr machen würde. Hat sie fast verrückt gemacht, auch wenn sie die Befriedigung von Papa und uns bekam, aber ihre Erfüllung lag in dir. das wissen nur Männer wie himmlich das ist! Puhh…. immer wieder schaute meine kleine zu Ihn hinüber , dann flüsterte sie mir ins Ohr das sie gerne mal zu Ihm rüber schwimmen würde dabei fasste sie in meine Badehose und massierte meine Eichel . Auf den Weg dorthin wurde meine Frau immer Geiler und sprach nur noch von dem Ding in der Hose. Es war erträglich, leicht schaukelte das Boot auf den Wellen, dem Wind konnte man nun gut trotzen. Das fand ich spannend. . Tief, ja ganz tief dringt er drein. ich mag Platz. . Das ließ sich Rosi nun nicht zweimal sagen, schaute mich kurz lüstern an und befreite auch meinen harten Stecher aus seinem Gefängnis. Meine Frau würde sofort Geil (Vielleicht sollte ich an dieser Stelle erwähnen das wir Swinger sind) und sagte zu mir Dev hasste die Beule gesehen, der muss ja ein mächtiges Ding haben, ich glaube du musst mich jetzt nehmen. Ich war in der Lage sie ausdauernd und hart zu stopfen. Der Meister will das geile Spiel noch viel länger weiter ziehen. Jetzt tropft der heisse Wachs auf meine Brust. 😉 Heute Nacht sollte es einen Sternschnuppenhagel geben, den ich mir gerne anschauen wollte. „Ziehst Du mich auch wieder an?“ hörte ich Tom, der mich aus meinem Traum riss. Tom sah mich immer noch an. . Sie trat wieder einen Schritt zurück und machte sich nun an meiner Hose zu schaffen, zog mich aus und setzte sich dann auf meinen Schoß. Nur noch ich und Nicci. Nun schob ich sie nach hinten und kniete mich zwischen ihre Beine. „Was machst Du in Oberstdorf? Bist Du beruflich da?“ fragte ich etwas zögerlich. Ich bin überzeugt, dass es dir bei uns gefallen wird. Wenn du einmal ja gesagt hast, kannst du jedoch nicht einfach wieder aufhören. . Mit festen Stößen fickte ich sie in ihre Möse. Aber auch ich spürte wie mein Höhepunkt kam. “ Ich hätte nie gedacht, dass eine kleine Person wie sie, so viel essen könnte. Haben meine Eltern für mich gebucht

porno gif

Meine eltern sind swinger.