Unser 1. Treffen – Teil 2

. . Ich umfasste Silvanas Fesseln und verstärkte ihre Bewegungen mein Stöhnen wurde lauter und ich ergoss mich über ihre Schuhe ich kniete mich hin und küsste ihre Beine von der Fessel an stück für stück aufwärts über Wade, Knie Oberschenkel und küsste sie auf ihren Venushügel wobei ich meine Zunge drüber gleiten ließ, sie stöhnte auf als ich das tat. Mein Vater hat es verstanden nicht nur auf seine Gelüste zu achten. ich wartete noch einen moment und dann machte ich steffens kasettenrekorder für die aufnahme bereit, damals war es ganz normal für uns etwas auas dem radio oder anderes aufzunehmen. „Nette Idee du Schönheit ;)“ . jaaaa, versohl mir meinen fickarsch, gibs der geilen sau. Jenny: „Aber ist das nicht unmoralisch, wenn ich das sehe, dann wird mir…. „Naja, es wird spät, hat er mir geschrieben. Ich machte mich auch gleich über sie her, küsste und knabberte abwechselnd an ihnen, während ich mit einer Hand immer die andere Brust streichelte. Es sollte gegen 20 Uhr los gehen ich kam schon so um 15 Uhr in der Stadt an so das ich genug Zeit hatte etwas mein Hotelzimmer zu besichtigen und etwas Schlaf auf Reserve zu tanken. Okay, der Künstlername ist etwas gewöhnungsbedürftig und orientiert sich mit ziemlicher Sicherheit an Herr der Ringe, aber was soll’s? Dafür sind ihre körperlichen Attribute sehr exquisit: Gerade mal 1,51 Meter groß und erst 19 Jahre alt. Ich ging kurz von ihr weg, um sie einmal komplett zu bewundern und sie drehte sich einmal im Kreis, damit ich sie auch von allen Seiten sehen konnte. Fortsetzung folgt! . Sonja seufzte glücklich, als ich ihre niedlichen Titten leckte und zog sich die Bluse nun selbst aus, bevor sie dann mir mein Shirt auszog. Ich weiß nicht wie lange ich dort in der Kälte hing. Kapitel 08 Wochenende in den Bergen „Ich bin aufgeregt“ sagte er. Noch ein Creampie. ja, ich spritze . Am liebsten würde ich alles was Du da gemacht hast auch mit dir machen! Du bist echt Tabulos. Sie griff zum Boden, hob ihren Rock auf und schlüpfte hinein, als ob nichts gewesen ist. Gleichzeitig begann sie meine Hose zu öffnen und nach unten zu ziehen. Für mich fühlt sich das unglaublich gut und unglaublich. „Die geilste Frau der Welt, meine Tochter, ist dauergeil, und er fährt 3 Tage fort. Wir kennen uns schon sehr lang,“ sagte Charlie. „Nein, heute kann ich leider nicht“, sagte sie. Die Woche verging wie im Flug. Noch immer von mir gefickt nimmt sie ihre Riesentitten und drückt sie in Steffens Gesicht, er leckt und beißt daran, er zwirbelt ihre Nippel, er knetet sie fest durch. Und doch juckt es sie, richtig feucht ist sie da unten. Es ist die Lust, das beste Stück des Mannes zu liebkosen und zu streicheln. . Die werden es doch gar nicht merken, wenn wir uns ein wenig streicheln antworte ich ihr und beginne ihren Hals zu küssen. Am darauf folgenden Tag fuhren Marikit, Anke und ich zum Vermieter von Anke ihrer Wohnung, dieser grinste uns an und meinte nur mache ihnen und den Frauen das Leben zur Hölle wenn Anke nicht in den nächsten Tagen ausziehen würde und er kein Geld bezahlen würde. Ich merkte, wie es sie erregte, indem sie mich schneller blies, was ich wiederum mit stärkeren Zungenschlägen beantwortete. das geht ja gar nicht. Ich meinte das ich das mache und verabschiedete mich von den Anderen am Tisch. Nun frech geworden, schieb ich meinen Finger zwischen seine behaarten Beine in Richtung Arschloch. Der Papa war sogar sehr lieb zu mir. „Babett, das sieht verführerisch aus. Selbstverständlich habe ich das Poster online signiert von ihr gekauft. Anni kam wohl noch 1-2 mal in der Nacht während Hans ihr die die geschwollene Punze ausleckte auf jeden fall war dann ruhiges Atmen zu hören, sie waren eingeschlafen. „Das wollte ich hören. Hoffe, du bist mir nicht böse, Babett,“ entschuldigte sich Werner. Zunächst will er mir nicht glauben das ich von meinen Eltern wirklich Arwen getauft wurde, so dass ich ihm kurz entschlossen meinen Personalausweis vor die Nase halte, was uns beide zum Lachen bringt. Und dazu gehört Pünktlichkeit. Auf allen Fotos schaute Claudia in die Kamera und hatte dabei die Faschingsmaske auf. Du willst mich. Sie dachte dass mir ihre Tochter eine Ohrfeige geben würde, was jedoch nicht passierte. Doch niemand erwiderte mein flehen. Erneut versinken wir in einem tiefen Kuss und nur Momente später dringt er mit einem stetigen Schub komplett in mich ein. Doch noch ist es für ihn etwas unbequem. Es ist einfach der Stolz, dass dieses Prachtstück für sie da ist. Vom Nabel abwärts war im Intimbereich alles blank rasiert. Er blieb an den Overkneestiefeln hängen. Sofort!“. Wegen der Chats war er dann immer sehr geil und verlangte mit ihr zu ficken. für mich, ich war 1 jahr älter als steffen ergab sich ein ganz anderes bild. Ich war wie in Trance, das war Nähe, einfach Zärtlichkeit, Vertrautheit! Mein Vater zog seinen Schwanz aus meiner Muschi. Stephie und ich setzen uns auf das Bett und sehen mit an, wie uns Anni ihren Arsch zustreckt. “ „Aber Mama, das ist doch so erregend wie der Karl sich da eben reibt. Ich sagte leise zu Jenny „los leg mal deine Hand auf meinen Po, mal sehen wie deine Mam drauf reagiert“. Sie trug jetzt nur noch den Rock, der halb über ihrem straffen Bauch lag und nicht weiter störte, und die langen Netzstrümpfe, was unheimlich verrucht aussah. . . Er korrigierte meine Position etwas, so dass ich jetzt mit dem Kopf über der Kante lag. In der Tat war nichts von den beiden einige Zentimeter von uns entfernt zu hören. Was hältst du davon, wenn wir zu einem ruhigen Restaurant fahren wo du anfangen kannst mir deine bestimmt zahllosen Fragen zu stellen?“, meint sie mit einem Augenzwinkern und so gehen wir zu ihrem Auto, wo ich zunächst meine Tasche in den Kofferraum schmeiße