Unser Treffen- und das erste Mal miteinander…

Die erhitzte Stirn, das Zittern, ihr offener, keuchender Mund. . Sofort begann diese, die Eier zu kneten und leckte zuerst vorsichtig mit der Zunge darüber. Die beiden jungen Burschen, Bennie und Florian, sind 16 und 17. Petra riss den Mund auf, als Marc geräuschvoll zu saugen begann und Sophie fühlte wie sich ihre eigenen Brustwarzen zusammenzogen. . Immer noch zugedeckt, lasse ich meine Finger ganz langsam unter der Decke nach unten wandern. . “ Carolina und Susanne nahmen je eine Packung in die Hand und schauten sie sich an. Also legte ich das Oberteil zurück und gab ihr die Hose. eigentlich ist Peter ein interessanter Typ (obwohl ich keine Erfahrungen mit bi-Personen habe, konnte ich mir das bisher bei Mädels zwar recht gut vorstellen aber bei Männern konnte ich das gar nicht und dass Bernd bi war, hatte er mir bisher erfolgreich verschwiegen). Ach was, sie wichst ihm einen. Sie ging duschen und sich anziehen. Wir spielen dann immer zu dritt mit unserem Kumpel Bernie Skat oder manchmal auch Wii oder Playstation. Ich konnte mir nichts Schöneres vorstellen und sagte zu. Je näher ich an deine Muschi komme, desto unaufhaltsamer steigt meine Erregung. Dann beugte sich Eva leicht vor und ließ mich an ihren Brüsten saugen. Besonders, wenn es richtig unanständig ist. Ich hatte natürlich mehr Augen für Karin, als für Holger, doch es passte einfach das Gesamtpaket. 35 Jahre lang ständig einen Buttplug getragen. Marc hingegen blickte sie an. Inzwischen zog sich Sara das zu kleine Bikinioberteil wieder über die Brüste und versuchte, so gut es ging, das geile Tittenfleisch in die Stoffdreiecke zu zwängen. Er meinte dann, dass das gut schmeckte. Es war nicht nur die Erfahrung und die Ratschläge die Susanne in Sachen extremer Analdehnung mitbrachte, sondern auch die Sicherheit, die sie ihr gab. Deine Nippel werden bei der Berührung unwillkürlich ganz hart. Bennie reichte mir das Öl. Nun waren wir also allein. Nach dem Essen konnte ich sie dann wieder richtig durch ficken in ihrem Schlafzimmer. Ich habe dich schon eine Weile beobachtet und bin froh, dass du nun endlich die Augen aufgeschlagen hast. Dicke Adern traten am Schaft hervor und Claudine machte große Augen. Es wird Zeit für Phantasien Ich bin Angler. Es war so geil ihr dabei zu zusehen, wie sie gefickt wurde. Inzwischen löste sich Marc, der die gesamte Szene beobachtet hatte aus der Gruppe der männlichen Klassenkameraden, hob den String auf und schlenderte zum Beckenrand. Sie fragte was er in ihrem Zimmer machte. „Na, wie gefalle ich dir?“, sagte sie mit einer Stimme, die mich erzittern ließ. „Ich gehe eine Zigarette rauchen. Sophie sah mit geweiteten Augen zu wie ihr Körper sich aufbäumte und stellte dann fast ein wenig enttäuscht fest, dass Marc sie losgelassen hatte. Dann stelle ich mich hinter sie,hole ein Tuch aus der Tasche und verbinde ihr die Augen,was sie zu erregen scheint,denn in ihrem Höschen bildet sich direkt eine Beule. Wir hatten alle Zeit der Welt! Ich nahm diese wunderbaren Brustwarzen zwischen meinen Daumen und Zeigefinger und begann leicht zu zwirbeln. Seine Zunge wanderte über meinen Hals zu meinen Brüsten und seine Finger glitten gleichzeitig immer tiefer über meinen Bauchnabel zu meinem schmalen behaarten Streifen der Scham, der noch über meiner Spalte stehen geblieben war – im übrigen bin ich glatt rasiert. Mutter zu berühren fühlte sich seltsam an. Es war gefühlt meine längste Woche in der er ich von Tag zu Tag immer aufgeregter wurde. Ich umschließe sie mit den Lippen und fange an, sie sanft zu lecken. Ich hatte es mir auf dem Sofa mit einem Glas Wein bequem gemacht und war froh, nicht bei diesem Wetter unterwegs sein zu müssen. Ja schrie sie, spritz deine Oma mit deinem Samen richtig voll, gib mir alles was du in deinem dicken Sack hast mein Junge, komm spritz ab, gib es mir. Jungs in deinem Alter tun das doch. Alles ist still. Mein Opa legte jetzt seinen Arm um meine Oma und legte ihn auf einer ihrer dicken Hängebrüste ab und drückte etwas an ihr rum. „Darf ich auch einen haben? fragte Sophie. Mit der rechten Hand machte sie Wichsbewegungen und mit der linken massierte sie seine randgefüllten Hoden. Die Frau in der Nachbarkabine musste ihre Brust an das Loch gedrückt haben. In dieser Zeit habe ich die drei Wochen bei meinen Großeltern verbringen müssen. Er sah mich an, grinste und sagte „jetzt du“. Er wichste dabei seinen Schwanz und auch Florian wichste sich seine Latte. Ich liebe es wenn ich hart und schnell gefickt werde wenn es mir kommt, dann drehe ich ganz durch mein Junge, es macht dir doch nichts aus wenn ich dann total versaut rede oder mein Junge?. kannst du mit dem Meistbietenden eine Menge Geld verdienen. Sie spürte wie er in ihrer Hand größer und größer wurde. Dann halte ich es auch nicht mehr aus und fange an sie hart ins Maul zu ficken was mit einem wohligen stöhnen beiderseits quittiert wird. Auch das bereitet ihr Lust. An meiner Eichel, die zwischen ihren Schamlippen lag, spürte ich, wie sie zuckten und sich rhythmisch zu schließen und öffnen schienen. Nach Muschi und Schwanz. Obwohl es meine eigene Oma war machte sie mich so an das es mir einen Riesen Spaß machte sie immer wieder aufs Neue so richtig durch zu ficken, auch in ihrem alter noch. „Sag du, Petra. Auf jeden Fall hat dein nutzloser Vater, bis zu unserer Trennung vor 15 Jahren, nie erfahren, dass ich mir 5 Jahre lang heimlich meinen Schließmuskel gedehnt habe und tagsüber immer einen Buttplug im Arsch hatte. Das konnte nur bedeuten, dass die unbekannte Nackte auf der anderen Seite nun ihn beobachtete. Dass er insgeheim etwas für die süße kleine Sara empfand, wollte er hier lieber nicht zugeben. Peter half mir hoch und ich sah, dass wir in einem Waldweg standen. „Ich könnte eigentlich etwa Bequemeres anziehen!“, sagte Eva auf einmal und sah mich an. Und jede natürlich. „Dann lass mich mal nachrechnen. . Innerlich seufzend über meine sozialen Ader packe ich ihn halbsteif in die Hose und mache mich auf zum Schotterweg. Doch schnell wieder zurück zu Tom, er wartet schon auf mich. Du kannst sie noch einmal sehen. Aber wag es nicht dir den Slip auszuziehen. „Das war ein heißer und gar nicht mal so prüder Kuss. Wenn du willst, kannst du bei mir den Haushalt führen. Bei dem Gedanken richtet sich mein bestes Stück immer mehr auf und ragt weit aus dem Wasser.