Valentina – Das Wiedersehen und ein Geständnis

„Na, der will aber auch was von der frischen Luft abkriegen, so, wie der sich anfühlt. Ein Flug über die Wolken, um die gesamte Welt, einmal rund um die Sonne – nur Wahnsinn. “ Silke schaut deprimiert auf den Teller vor sich. Meine Gefühle schlagen Purzelbaum, die Situation erscheint mir unwirklich. . Sie sind alt genug und verbringen Ihre Zeit lieber ohne Ihre „Alten“. Sie bemerkte das, blickte mir tief in die Augen und sagte: „ Ich will deine Sahne in meinem Mund, auf meinen Brüsten und wenn du noch mehr davon hast auch noch auf meine Feuchte Pussy“! Sie machte mich so Geil dass ich sofort kam! Ich zog das Kondom ab beugte mich über sie und spritzte ihr ins Gesicht. . Mario gab sich inzwischen so mühe sie ordentlich zu ficken das sie zwischendurch immer aufstöhnen musste. Du meinst die stecken das meinem Mann, oh Gott Scheiße, der bringt mich um, zu Hause ficke ich nicht, aber kaum bin ich mit Euch unterwegs gehe ich mit Dir ins Bett. Maul auf! faucht sie. Ihre langen dunkelbraunen Locken fallen Ihr weit über die Schulter. Ich wusste, dass Ihr die Situation unangenehm war. Das Essen war köstlich und das klimatisierte Restaurant war eine Wohltat nach der Hitze des Tages. ich kommeeeee…. So ein nasses Vötzchen hatte ich bis dahin noch nie gesehen. Ich denke da gibt es nur eine Lösung für Dich Sandra, die 3 haben Dich in der Hand und einen unbefristeten Arbeitsvertrag willst Du ja auch noch und der große Chef will von uns allen nach der Messe wisasen, ob Du den bekommen kannst! Mein ok hast Du schon. . Sie entscheidet sich recht schnell. Aber das beste daran war, das sie durch diese materielle Unabhängigkeit den Zugang zur „besseren Gesellschaft“ erlangte, und somit die Möglichkeit die richtigen Leute kennen zu lernen, die ihr den Aufstieg zur absoluten Nummer 1 in ihrem Metier ermöglichten. Aber ich blieb einfach so liegen. „Stell Dich einfach nur hin und lass Dich von mir leiten. . In den kurzen Härchen hingen noch Tropfen aus unseren vermischten Liebessäften. Das Zucken war noch nicht abgebt, da nahm sie den Schwanz aus dem Mund. Danach drang wieder alles in sein Bewusstsein und zerrte an ihm. Bis zu meinem Schritt. Der Mann saß nicht mehr mit verschränkten Armen und geschlossenen Augen da. Ich bräuchte eine Wohnung und ein Büro zum arbeiten. „Ja, wir sagen ihm nur zusammen oder gar nicht. Ich glaubte seine Blicke auf meinem Schoß, meinen Schamlippen zu spüren. Gib mir deinen Rucksack und komm mit! Ich tue wie mir geheißen. “ Ich saß noch völlig fertig im Bett. Sie verteilte das ganze Öl gewissenhaft mit der Handfläche und rieb dabei manchmal fester und manchmal wieder ganz sanft über die harte prall gefüllte Eichel, und massierte mit der anderen Hand meinen Sack. In den Augen der Novizin liest sie nur Geilheit und Lust. “ Und ich spritzte ihm meinen ganzen aufgestauten Saft in sein geiles Blasmaul und er schluckte wirklich alles bis auf den letzten Tropfen. Von tief unten stieg es in ihm empor und er entlud sich in ihr. Sieht ja schon reichlich benutzt aus. Dafür bemerkte ich wie mich Heike während Stephanies Show aus den Augenwinkeln beobachtet. Außerdem war sie eine wunderschöne, junge Frau. Wir waren Hundemüde von dem langen Tag und wollten morgen mit unserem Auto die Südküste entlangfahren um eine schöne einsame Bucht zum baden zu finden. Das Erste was ich an dem Morgen tat war den Rechner auf meinem Schreibtisch einzuschalten… Die Vorfreude war groß. Mit der rechten Hand fuhr er zwischen Ihren festen Arschbacken Richtung Fotze und als er diese erreichte spürte er eine tropfnasse Fotze die zum ficken bereit war. Es war nett mit anzusehen, wie die wenigen männlichen Mitarbeiter in den Geschäften Ihre Kunden stehen ließen um Heike und Stephanie zu bedienen. Ich lege ihr Stück für Stück vor die Füße. Holger ließ sofort los, als er das bemerkte und brachte zumindest ein wenig Abstand zwischen die beiden. Hotel ist vielleicht das falsche Wort. Ich gab ihm das Zeichen die Boxershort auszuziehen, was dieser dann auf sofort machte. Ich hörte schnell damit auf, als ich sah dass die Mutter mit ihren Kindern langsam in unsere Richtung kam. Die Lanze wurde noch einmal größer und härter. Three´s not a crowd, three´s a party!“ Die Engländer lachten so schallend laut: Es blieb nichts mehr übrig von der erhabenden Ruhe dieses Ortes. Sie ist komplett rasiert und ihre riesigen Schamlippen erheben sich wie ein erkalteter Lavastrom zwischen den breiten, gebräunten Schenkeln. Und hohe Hecken ließen es immer mehr zum Irrgarten werden. Letzter Teil: Er kam zurück und sah dass ich an meinem Schwanz wixte, da wurde er fast böse und sagte. Ich konnte meinen Blick gar nicht mehr abwenden. Meine Hände glitten wie automatisiert an Ihre Hüften und ich zog sie noch etwas fester an mich. Ich schob ihm meine Zungenspitze in seine Arschfotze und fingerte ihn, erst mit 1 dann mit 2 Fingern. Sie schob Ihre Hände unter mich und Ihre Fingernägel gruben sich in meine Pobacken ein. Sein Blick wanderte an ihr – von unten nach oben. Sicher folgten wir ihnen! Nach dem anschauen des Sortimentes blieben sie bei den Kleidern und „Spielzeugen“ stehen. Und ich entschloß mich im Meer für etwas Abkühlung zu sorgen. „Ja, ich denke auch, dass das ne geile Schulzeit geworden wäre. “ Grölendes Gelächter, dann machten sie tatsächlich Anstalten sich neben Melanie zu setzen. Ich spürte wie Ihre Knie zu zittern begannen. Dennoch wusste ich, daß man außerhalb der Kabine hören würde, was wir hier taten. Ein paar Mails später waren meine Zweifel verflogen. Nun schien alles in bester Ordnung zu sein. Er positionierte sich hinter ihr und führte seinen Ständer zwischen ihre Schenkel, die sie bereitwillig spreizte. Ich war auch einem Erguss nahe und wenn sie ihn auch nur kurz berührt hätte, wäre er sicher unverzüglich explodiert. Meine Lippen lagen auf der glatten Haut die den harten Schaft darunter umpannten. Mein Blick fällt zum Sessel. “. . Dessen war sie sich ganz sicher. Höre sofort damit auf, es gibt drei Dinge die ich von Dir verlange. Kurze Zeit später kam sie aus der Kabine