Verkehrte Welt – Teil 6

Erregt pressten sich meine Schenkel zusammen. His ass was glistening. „Wenn das so ist , lächelte er und gab mir ein zärtliches Bussi auf die Nasenspitze, „vögle ich sie nicht, lass mir nur einen blasen. Diese Angst war das stärkste Aphrodisiakum. . „Liegt vielleicht an der Sonne. Ohne weiteres zögern drückte er seinen zuckenden Schwanz in das wartende Loch seiner Mutter. Grade als ich aufstehen und Sabine Bescheid sagen wollte, fiel mir ein Wäschekorb auf Annas Waschmaschine auf. Willst du sie sehen? Wie soll man so einem Typ böse sein? Ich konnte es nicht und kicherte: „Veräpple mich nicht andauernd. Es war so merkwürdig. Denn alle 3 gesellten sich dem Trio hinzu. . Red ich mit Lisa? Macht das „Gör“ (Nadine) wirklich ernst? Würde meine Frau ihr überhaupt glauben, wenn es zum Eklat käme? Tausend Gedanken…Meiner Frau fiel das schon auf…ich wäre so durch den Wind wie sie sagte. ich wollte mich noch duschen bevor du kommst. Verwünschungen, Beschimpfungen und Racheschwüre vor mich hin fauchend, packte ich, was mir gerade in die Hände fiel in ihren Koffer. „Ohhhh Phil fick mich! Bitte, bitte, bitte fick mich! Er kam nach oben und küsste mich auf den Mund. Sofort nahm Ute ihren Cocktail und trank ihn aus. „Geh runter, Phil . . . „Sandra! rief Ute empört. „Gerd komm her!“ Ihr Mann krabbelte zwischen ihre Schenkel, sein tropfender Schwanz war direkt vor ihrem pulsierendem Eingang „Steck ihn mir rein!“ forderte die Herrin, ich umfasste den Schaft, drückte die Eichel zwischen ihre Lippen, Gerd machte einen heftigen Stoß und sein Schwanz verschwand bis zum Anschlag in Annas Grotte. Meine Hände glitten von Deinen Schultern herab bis zu Deiner Hüfte und fuhren dann langsam nach vorn zu Deinem Hosenknopf. Die relativ steile Treppe hinauf in den Wohnbereich ging ich absichtlich hinter ihm. Phil streckte mir die Hände entgegen und half mir aufstehen. Fast eineinhalb Stunden war es ihnen gelungen, mich vom Ärger mit meiner Mutter abzulenken. Als wir die Ruine erreichten, zog ich sie herein und drückte sie gegen die Wand. „Oooch bitte, bitte liebe Anke schmollte er herzzerreißend. Was wir draußen unterdrücken mussten, holten wir jetzt nach. Und kaum war ihr Orgasmus vorbei schaute sie ihn verrucht an und sagte ihm: „Fick mich! Das ließ er sich nicht zweimal sagen. . Die Kombination aus der Geilheit, den Bildern, dem Balancieren, dem Anblick und dem Gefühl der Unterwäsche forderte mich heraus, aber ich wollte durchhalten. . . „Kommt schnell, alle Beide . Ich hatte das Gefühl, Maiks Schwanz war wie für seine Mutter geschaffen. Der Schwanz wuchs unter meiner Behandlung und wurde immer steifer. und womit wollen wir die böse Anke dann erpressen? Was gäbe es da noch für Möglichkeiten? Olavs Fragen waren nicht von der Hand zu weisen. Ich trank es in einem Zug aus, stark nach Zitrone schmeckendes Zeug, und Anna nahm mir das Glas wieder ab. Es machte mich tierisch feucht daran zu denken, dass Lars in seiner eigenen Mutter kam. Also musste ich ihm Appetit machen. Ich bekam einen Kuss auf die Wange und Anna schloss hinter mir die Türe. Elke gab meinen Sack frei und schob mir einen Finger in den Arsch. Da bist du schneller. Ja, wir waren gespannt. Es machte mich tierisch feucht daran zu denken, dass Lars in seiner eigenen Mutter kam. Ihre Figur hatte barocke Ausmaße,Konfektionsgröße 44, riesige Oberweite und stramme Schenkel. das ist jetzt nicht wahr oder?! Was denkst du dir…ich bin viiiel älter als du, und überhaupt, wie soll das funktionieren?!“ „So wie es mit Lisa auch funktioniert. Der Satz wirkte eine Weile. Nach einer Zeit begann ich mich mit dem Slip zu wichsen. „Los komm her! Steck mir den dicken Bolzen in meine nasse Fotze! Ich brauch jetzt einen geilen Fick!“ Wie in Trance ging ich zu ihr, kniete mich hin und schob ihr meinen Schwanz in ihre Tropfsteinhöhle. „Maik! unterbrach Sandra. Sein Hintern rieb sich sogar auf mir. Ich schrieb die Entschuldigung, in der ich ihr auch versprach, sie niemals wieder so ungerecht wie heute früh zu behandeln und lehnte den Brief an die Blumenvase. Sie fuhr zweimal zwischen ihren Lippen auf und ab, nass genug war sie schon wieder oder noch immer, das keinerlei Schmierung nötig war. Der rechte Fuß stand mit auf der Sitzfläche und mein Knie lag weit zur Seite gespreizt. Nein, ich war überhaupt nicht vernünftig. Ihr könnt hinterher kommentieren. „Mama sprach mein Sohn mich an. D said, That p***y tight too! Gabriel whined, You like my boip***y, nigga? Hell yeah, b***h! F***k my f***t ass, nigga! Yeah, b***h! You mine now! D slammed his hefty meat into the sissy bottom femboi. Völlig ungestört, keine Nachbarn und so! Ich darf es benutzen, da zwei Freundinnen sich dort vergnügen! Was hältst du davon, das wir uns dort treffen?“ Natürlich war ich sofort Feuer und Flamme und es war abgemacht, das unser nächstes Treffen dort stattfinden würde. „Als ich seinen Schwanz in meiner Hand hielt, dachte ich sogar darüber nach, ihn in den Mund zu nehmen. Und im Spiegel wirkte mein Schwanz auch viel größer Genüsslich stellte ich mir vor, wie ich so vor Anna und Gerd treten würde und das ich dabei heftig onanierte, wird die geneigte Leserschaft sicher nachvollziehen können. Er hatte ein wirklich großes Teil. gekommen? „Ja seufzte Ute. Nun, unsere voll ausgereifte Theorie scheiterte ganz einfach an einer guten Gelegenheit, sie in die Praxis umzusetzen. ich setzte mich separat in einen anderen Raum und machte nach dem Essen einfach Feierabend. Ich war unzufrieden. Die Herrin lag breitbeinig auf der Liegewiese, aus ihrer geschwollenen Muschi rann beständig ein kleiner Strom unsere Geilsäfte. ************************************* Auszug aus Dantes „Die Göttliche Komödie . Die dick geschwollenen, leicht verklebten Schamlippen gingen schmatzend auseinander. „Sandra! rief Ute empört. Ich seifte mich erst mal überall ein

porno gif

german mein sohn steck ihn ins verkehrtes loch porno.