Von See kommend…

ihre süsse enge und geiles fötzchen ies meinen schwanz, nach einigen minuten in ihr abspritzen. Sie grinste mich wieder an, bot mir eine ihrer Zigaretten an, die ich annahm und meinte: „Prächtig! Kommen wir zum gemütlichen Teil des Tages. Als sie die Bestätigung bekommen hatte, fuhr sie zur Arbeit und freute sich den ganzen Tag auf den Fick am Abend. „Du bleibst bei uns und ich habe mit deinem Mann gesprochen. «Oh ha, kleine Schwester!» rief Michi. meine Tränen flossen, war es doch eine sehr neue Erfahrung für mich. Dann dachte ich mir: Hoffentlich wird morgen früh der Tag nich genauso grässlich wie heute morgen. Ich stöhnte noch heftiger. . . Damit zog er mich hinter sich her. «Anna-Lena bei den Eltern, ich habe eine eigene Bude», sagte sie noch. Los beug dich weiter runter. Daniel fühlte sich wohl herausgefordert und fickte sie jetzt wie Bea an den einem Abend. Zu sehr machte mich diese Geilheit dieser Milf an, die mir grinsend in die Augen schaute, während sie mir mit aller Erfahrenheit ihres 25jährigen Sexuallebens den Schwanz verwöhnte. nun wendete ich mich seiner frau wieder zu und meine zunge strich entlang ihres po lochs. Zart küsste ich sie auf den Hals und flüsterte ihr ins Ohr, „Süße, genug es wird Zeit das Bea etwas zartes erfährt“. Sie löste den Kuss zwischen uns richtete sich auf, griff nach hinten und schnappte sich meinen kleinen. Er nahm die Nippel fest in seine Hände und zwirbelte sie, na, meine Sklavin, wie gefällt es dir, so,bereit für mich hier festgebunden zu sein? Er hatte mir zuvor einen Ballknebel in den Mund geschoben, sodass ich ihm nicht antworten konnte. Aber selber machte sie nichts. Zwar auf wackeligen Beinen, aber sie steht noch. Ich schaute mich derweil in ihrem Wohnzimmer um. Es war klar dass der erste Schlag, der sogenannte Einweihungsschlag mir gehörte. Und dann bekam ich Post von Anne. Ich las mir durch, worum es ging und entschied mich, weil es doch eher verwirrend war, die Mandantschaft anzurufen, um mit ihr die Sache persönlich zu besprechen. Und wie aus einer Pistole geschossen sagte sie Hallo Herr Andreas Ich hab dir doch gesagt hier gehen viele junge Leute lang vor allem Jungs,sagte er und sie antwortete wie immer hast du recht mein Meister. . Wer die eine oder andere Geschichte hier von mir bereits gelesen hat, weiß, dass ich mich von Zeit zu Zeit als Anwalt mit der einen oder anderen Mandantin eingelassen habe. . Nun lachte Esther auch. Er kniete sich hin und ich spürte, wie er mit seiner Zunge meine Rosette verwöhnte. „Zum ersten Mal heute , antwortete ich ihr. Wir begrüßten uns und ich war begeistert, der ganze Motoradclub war da, dann noch einige aus der Clique gut und gerne 25 Männer und natürlich auch Frauen. Schau dir das an, dieses große Grundstück, war eine Ruine, für mich viel zu groß, alleine nicht möglich es aufrecht zu erhalten. Ich sehe darin die einzige Möglichkeit vielleicht noch etwas zu retten, aber akzeptieren sie ihre Entscheidung, egal wie sie ausfällt“. . Teil Dann war es aber auch mit den gleichmäßigen Hüben vorbei und Klaus fing an, ziemlich heftig in mich hinein zu rammeln. . Als sie unmittelbar vor mir stand, ergriff sie mein schweißnasses Shirt und zog es mir über den Kopf. Ich wählte die Nummer, es wurde abgehoben und eine energische, aber nicht unangenehme Frauenstimme meldete sich, eine Stimme, die nur schwer einen Widerspruch zuzulassen schien. Ausgerechnet heute musste sie länger arbeiten. Ich ließ ihre Handgelenke los und begab mich wieder in die Hocke, dass mein Gesicht unmittelbar vor ihrem Arsch war. Mit den Füssen durch den Grund . . Sie trippelte auf ihren Knien zu mir und leckte meinen Anus so voller Geilheit und fickte meinen Loch richtig mit der Zunge