willig und Geil Teil 1

Ich stand splitternackt vor dem noch angezogenen, bildhübschen Wesen. Beim Tanzen kam Anja ganz dicht an mein Ohr und offenbarte mir ihre Gefühle zu mir. Ist ganz nett. . Ich war ganz entspannt und Mutti stieß mir den Massagestab rythmisch rein und raus und mit der anderen Hand spielte sie an meiner nassen schleimigen Muschi. Er zögerte keine Sekunde – zu meiner Überraschung. Wie immer suchte ich mir ein schönes verstecktes Plätzchen, nahe am Wasser. ich war echt gespannt ob sie es machen würde. Wie hast du das Magazin gefunden? Jackie laechelte verschmitzt. Dann trage ich sie und lasse sie langsam tagsueber trocknen. Schließlich hatte er es geschafft und sein Schwanz war bis zum Sack in ihrer Arschvotze verschwunden. Doch als mein steifer Schwanz die richtige Stellung zu Anjas empfangsfreudigen Eingang ihrer Muschi hatte, stieß sie ganz plötzlich zu und schrie dabei vor Erleichterung auf. Als sie meinte sie hätte doch keinen Bikini dabei fragte ich sie nur ob sie in der Nacht einen brauche. Nach ein paar Minuten des Wartens meinte sie jedoch enttäuscht das sie so nicht könne. Ich war sprachlos. Ich gehe um das Sofa und dirigiere sie auf die Knie zwischen die Schenkel ihres Freundes. Welch ein Gerät, den muß ich unbedingt einmal blasen. Er erklärte mir, wo ein ruhiges Plätzchen wäre und wir fuhren auf einen Parkplatz für Wanderer, der um diese Zeit vollkommen leer war. Sie wichste mit der einen Hand weiter und öffnete ihre zweite Hand, so daß ich ihr alles auf die Hand spritze. Das kam evtl. Als ich das zweite Mal mit der Schwanzspitze Ihren Muttermund berühre explodiere ich mit einem gewaltigen Röhren. Ganz sicher, eine meiner Lieblingsgeschichten starrte mich an, einschliesslich einiger besonders lebendiger Abschnitte, die ich mit einem gelben Marker gekennzeichnet hatte! Die Geschichte handelt von einem wundervollen Maedchen, das auf der Heimfahrt von einer Party dringend pinkeln musste. Alle waren aengstlich darauf bedacht, mich nicht sehen zu lassen, wie sie die Toilette benutzten. Nicole wichste meinen Schwanz so lange bis kein Tropfen mehr aus der Eichel kam. Sie merkte dass mir das gefiel und leckte mir meine Arschfotze richtig nass. Sie sah die mächtige Beule in meiner Hose und öffnete meinen Hosenschlitz, so das mein Prügel hinausschnalzte. Ich musste dringend pinkeln, aber erst ging ich ins Wohnzimmer und schaltete das Licht ein. Schliesslich zog ich mich von ihr zurueck,drehte mich und wir sahen uns nun in die Augen. Auch ich fickte Tom und Leetha ohne eine Pause einzulegen, nach dem ersten abspritzen dauert es bei mir eine Weile bis ich wieder spritzen kann. Sie bat mich in die Wohnung und wir unterhielten uns kurz über den Auftrag wobei ich ihre tolle Figur betrachtete. Auch ich fickte Tom und Leetha ohne eine Pause einzulegen, nach dem ersten abspritzen dauert es bei mir eine Weile bis ich wieder spritzen kann. Was sollte ich nun tun, während ich Ute den Rücken eincremte und mir Nicole ganz genau ansah, wurde mein Penis immer größer, die Vorhaut zog sich zurück und meine Eichel kam langsam zum Vorschein. Jedoch, so gut wir auch miteinander auskamen, konnte ich noch nicht daran denken, das Thema des Pinkelns und Einnässens auf irgendeine Weise zur Sprache zu bringen! Ich fuerchtete so sehr dass Jackie diese Gedanken so abschreckend finden wuerde dass es unsere Beziehung zerstören würde und ich konnte das nicht zulassen! Dennoch hatte ich mir einige Wassersport-Videos zusammen mit einigen Ausgaben des Wet Set Magazines beschafft, die ich in einer Schachtel mit alten Kleidern versteckt hatte. sagte ich zu Tom. Ich hab die Woche Urlaub genommen, weil meine Eltern vereist sind. . „Für 50 Euro blase ich bis zum Schluss und schlucke“, präzisierte er. Mir persönlich gefiel aber ein Mädchen ganz besonders, sie hatte langes blondes Haar, trug enge Jeans und ein sehr enges T-Shirt, welches ihren wohlgeformten Körper sehr gut zum Ausdruck brachte und der meiner Phantasie freien Lauf ließ. Einmal kam sie aber vom weg ab und ich spürte Ihre Zunge an meinen Arschloch. Sie kam auf mich zu und ich dachte, mein Schwanz würde explodieren, wenn sie mich erreicht hat. sagte ich zu Tom. Es ist ein herrlichs Gefühl, wenn dir die Sonnen den ganzen Körper verwöhnt – ein geiles Gefühl besser gesagt. Wir Jungen hatten uns untereinander bereits mit Blicken verständigt und so konnte das Spiel beginnen. Wie du sicher gemerkt hast geht es bei uns in sexuellen Dingen sehr locker zu. Es war an einem Freitag und ich war noch lange ausser Haus um mit ein paar Kameraden Karten zu spielen und ein paar Bier zu trinken. Ganz sicher, eine meiner Lieblingsgeschichten starrte mich an, einschliesslich einiger besonders lebendiger Abschnitte, die ich mit einem gelben Marker gekennzeichnet hatte! Die Geschichte handelt von einem wundervollen Maedchen, das auf der Heimfahrt von einer Party dringend pinkeln musste. Beim anblick meiner wichsenden mutter wurde ich geil. Er ist 48. Sie ging an ihren Schrank, nahm ein Garnitur Wäsche heraus und legte sie vor mich hin und meinte, dass ich mir die Sachen gerne ansehen und in den Händen halten könne. Er spritzte seine erste Ladung voll in meinen Mund, blitzschell drückte ich seinen explodierenden Prügel nach unten,das seine ganze Soße auf Leethas Arsch gespritzt wurde. Nachdem Ute fertig war, wichste Nicole meinen Schwanz immer schneller, meine Eichel glühte und dann kam es mir. Nach einer viel zu kurzen Zeit stellte sie sich wieder aufrecht hin und ging zu Dieter herüber. . Es sah schon fast idyllisch aus. Mein Verstand arbeitete rasend schnell. Langsam schob Ute meine Vorhaut zurück und die Mädels guckten auf meine Eichel und lachten, während sie meinen Penis wichsten. Mein Glied schwoll an und ich konnte den Samen von meinen Hoden aufsteigen fuehlen. . Ich habe augenblicklich nämlich gar nicht viel Zeit für Fantasien, denn demnächst bin ich schon wieder auf Tour. Er setzte an und ich bewegte mich leicht nach unten. Doch je länger der Abend dauerte, um so öfter trafen sich unsere Blicke, und wir wurden dadurch immer vertrauter miteinander, obwohl wir von Anfang an wußten, daß wir zusammengehörten, was sich dann später noch herausstellte. Den Spritzer auf dem Duvet versuchte ich so gut es ging weg zu machen und verliess daraufhin das Zimmer wieder, schon überlegend, unter welchem Vorwand ich wieder dorthin kommen konnte. Vielleicht noch mit ein paar Muschis und Schwänzen mehr. Dann wieder ein unterdrückter Laut von Frank. Dabei hätte sich das durchaus gelohnt. Das Maedchen, das zwei Sitze vor mir sass, wurde aufgerufen, laut vozulesen. Deena blies mir meinen Prügel während ich Toms Schwanz wichste und Leethas Pussy aussaugte. Wie kam das Magazin hierher? Jackie musste mein Versteck in der Rueckwand meines Kleiderschranks entdeckt haben. Ich schluckte soviel ich nur konnte

porno gif

wohlgeformter geiler penis.